2-Logo BioSal

BioSal Anlagenbau GmbH
Gewerbegebiet: An den Angerwiesen 6
D-04651 Bad Lausick
Germany
Tel:  ++49 (0) 34345-25151
Fax:  ++49 (0) 34345-25153
e-mail: info@biosal.eu.

1-Logo BioSal

BioSal Testzentrum wurde in Bad Lausick erweitert  

 

BioSal Testzentrum wurde in Bad Lausick erweitert

Aufgrund der permanenten Auslastung mit Langzeit-Aufträgen und Projekten wurde das BioSal Testzentrum um 2 dynamische Abfallaufbereitungsversuchsanlagen erweitert.

Mit den aeroben BioSal-DYN Anlagen können neben Standardeinsatzprodukten wie z.B. Bioabfall und Klärschlamm insbesondere Problemstoffe und schwerabbaubare Stoffe behandelt werden.

Zurzeit werden u.a. Projekte zur Ölschlammaufbereitung, zur Düngemittelherstellung, zur Aufbereitung von Fischabfällen und biologischen Restabfallbehandlung realisiert.

Neue Projekte sind u.a. zur anaeroben Feststoffvergärung und zur Hygienisierung von Frisch- und Abfallstoffen tierischen Ursprungs mit dem dynamischen kontinuierlichen BioSal-DYN Verfahren unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften der EU-Verordnung (EG) Nr. 1774/2002 geplant.

Versuche für Kunden können schon ab ca. 100 Liter Inputmaterial praxisnah im Testzentrum am Standort Bad Lausick durchgeführt werden.

Insgesamt stehen 6 BioSal-DYN Anlagen in Größen von 0,5 bis 20 m Nutzinhalt für den Test- und Versuchsbetrieb zur Verfügung.

Interessenten aus der Abfallwirtschaft und aus den Bereichen Wissenschaft und Forschung sowie anderen Bereichen können sich an die nachfolgende Anschrift wenden.

Kontakt: BioSal Testzentrum

BioSal Anlagenbau GmbH

An den Angerwiesen 6

D-04651 Bad Lausick

Tel.: 034345-25151

Fax: 034345-25153

Internet: www.biosal.de

e-mail: testzentrum@biosal.de

 

News Erweiterung BioSal Testzentrum